Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Arnoldstein"Hochwasser-Müll" soll aus Gail beseitigt werden

Gail gilt als Naturparadies. Nach Hochwasser 2018 liegt dort noch immer jede Menge Unrat. Kelag will ihn nun entfernen.

Ronald Hanser mit einer vor Monaten gestrandeten Metallkiste
Ronald Hanser mit einer vor Monaten gestrandeten Metallkiste © (c) Markus Traussnig (Markus Traussnig)
 

Es geschah am 29. Oktober 2018. Das verheerende Hochwasser führte zu erheblichen Schäden an den Baustelleneinrichtungen beim damals im Umbau befindlichen Gailkraftwerk Schütt. Die Wassermassen rissen Container, Schalungen und Baumaterial mit, ließen sogar einen Kran umstürzen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren