AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachFreude bei der "Neuen Bühne" für Kulturpreis 2018

2002 wurde die Kultureinrichtung unter Michael Weger gegründet. Jetzt erhält das Team den Kulturpreis 2019.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Michael Weger © (c) Weichselbraun Helmuth
 

Es war eine einstimmige Entscheidung des Villacher Gemeinderates, den heurigen Kulturpreis der Stadt an die „neuebuehnevillach“ (nbv) zu verleihen. Sehr zur Freude von Michael Weger, der seit Gründung der nbv – 2002 gab es die erste Premiere – auch deren Intendant ist. „Es ist ein Preis für unser gesamtes Team“, sagt Weger, „und auch eine Auszeichnung und Anerkennung für unsere konstante und konsequente Arbeit.“ Zugleich sei er aber auch eine Unterstützung seitens der Stadt für die zukünftigen Pläne. So soll etwa das Theaterfestival „Spectrum“ neu ausgerichtet und unter Leitung von Martin Dueller wieder zu einem richtigen Stadtfestival werden. „Und für die Wintermonate ist es geplant, zwei oder drei Produktionen vom Keller in den Paracelsussaal des Rathauses zu verlegen“, sagt Weger.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren