AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

JunghundeTierischer Nachwuchs bei der Kärntner Polizei

Welpe Odin vom Kämpferherz hat jetzt seinen Dienst bei der Klagenfurter Diensthundeinspektion angetreten. Er komplettiert jetzt das Junghunde-Trio der Kärntner Polizei.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Fleißig beim Üben: Mario Druml mit Cupido, Lisa Bartlmä mit Odin und Daniel Katzian mit Bounty (von links) © LPD Kärnten/KK
 

Die Kärntner Polizei hat keine Nachwuchsprobleme - auch nicht bei den Kommissaren auf vier Pfoten. Derzeit sind gleich drei Junghunde im Dienst. Der Jüngste im Trio der Nachwuchs-Kommissare ist Odin vom Kämpferherz. Seit Anfang März ist der zehn Wochen alt Deutsche Schäfer zusammen mit seiner Hundeführerin Lisa Bartlmä bei der Diensthundeinspektion Klagenfurt im Einsatz. Er soll später als Lawinensuchhund eingesetzt werden. Früh wird er sich deshalb an das Mitfahren im Auto, verschiedene Umweltgeräusche oder an das Abheben mit dem Polizeihubschrauber gewöhnen müssen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren