AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Electric GardenNeuer Beachclub eröffnete am Wörthersee

Beim Kelag-Schaukraftwerk in Techelsberg eröffnete am Freitag das Strandlokal „Electric Garden“. Es soll zum Wohlfühlen direkt am Wörthersee einladen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Electric Garden Schaukraftwerk Techelsberg Kelag
Janin Baumann und Christoph Überbacher freuen sich auf ihren „Electric Garden“ direkt am Wörthersee © (c) Weichselbraun Helmuth
 

Leicht scharfer Garnelen-Mango-Avocado-Salat, Beef Tartar vom heimischen Rind und getrüffelte Steinpilz-Ravioli. Das ist ein kleiner kulinarischer Streifzug durch den „Electric Garden“, der am Freitag direkt am Wörthersee, am Gelände des Kelag-Schaukraftwerks in Techelsberg eröffnete. Betreiber sind die Veranstaltungs-Profis Janin Baumann und Christoph Überbacher. Sie wollen dem ehemaligen „Café Ampère“ in einen stylischen und gemütlichen Beachclub für jedermann verwandeln. „Bei uns sind alle willkommen, vom Fußgänger bis zum Bootfahrer. Von Flipflops bis zu den High Heels“, sagen die beiden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren