Bei der Genussolympiade traten 14 Teams gegeneinander an und mussten jeweils zu zweit sechs Stationen erfolgreich absolvieren. Vier fachliche Stationen zu den Themen Proteine, Kakao, Insekten als Lebensmittel, Ernährungsformen sowie zwei Sport- & Geschicklichkeitsstationen warteten auf die Teilnehmer. Die 12 Teams der Agrarolympiade bewiesen sich zu den Themen Forst, Seltene Nutztierrassen, Geflügelhaltung, Tiergesundheit und konnten auch ihr Können bei zwei Sport- & Geschicklichkeitsstationen testen.