Auch mit 1G-RegelSt. Veiter Narren zünden ihre Pointen trotz Pandemie

Während andere Gilden noch abwarten, haben die St. Veiter Namla-Narren ihre Faschingssitzungen bereits fixiert: Am 5. Februar wird, unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen, Premiere gefeiert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Faschingsgilde startet heuer wieder durch © Faschingsgilde St. Veit
 

Nachdem im Vorjahr die meisten Narren - aus bekannten Gründen - eine Zwangspause eingelegt haben, wird in der kommenden Saison zumindest die Faschingsgilde St. Veit im Rahmen der traditionellen Sitzungen wieder für Lacher sorgen. Damit bei diesen jedoch das Coronavirus wiederum nichts zu lachen hat, finden die Veranstaltungen in der Blumenhalle der Herzogstadt unter strengen Sicherheitsvorkehrungen statt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.