Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. VeitAlexander Borghi:"Die Besucher sollen einen Moment der Freude empfinden"

"Geschmiere" heißt die Ausstellung von Alexander Borghi. Der Künstler will mit seinen Bildern erreichen, dass ihre Betrachter Alltag und trübe Gedanken vergessen.

Alexander Borghi stellt in der Stadtbücherei aus
Alexander Borghi ist Autodidakt mit viel Freude am Malen © STADT ST.VEIT
 

Auf Umwegen fand Alexander Borghi (49) vor einigen Jahren wieder zurück zur Malerei, für die er bereits in seiner Jugend eine Leidenschaft entwickelte. Seit dem 30. März stellt der gebürtige St. Veiter seine Bilder in der Stadtbücherei in St. Veit aus. „Die Besucher der Ausstellung sollen einen Moment der Freude empfinden“, sagt der Künstler, dessen Bilder und deren Farben den Alltag und trübe Gedanken ein Stück weit vergessen machen sollen. "Geschmiere" heißt Borghis Ausstellung deshalb, weil er oft einfach darauf losmale, erzählt der Künstler.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren