Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. VeitMit ihrem Einsatz rettet sie jährlich tausende Frösche vor dem Tod

Elisabeth Grabner aus Drasendorf engagiert sich seit 18 Jahren für die Aktion "Rettet die Frösche". Sie half bereits rund 11.000 Tieren über die Straße.

Pensionistin Elisabeth Gabner rettet derzeit unzählige Frösche vor dem Tod
Pensionistin Elisabeth Gabner rettet derzeit unzählige Frösche vor dem Tod © Gert Köstinger
 

Die Pensionistin Elisabeth Grabner (64) rettet seit 2003 jedes Jahr hunderten Fröschen das Leben. Beginnend mit Mitte März machen sich die Amphibien zu tausenden auf den Weg zu ihren Laichplätzen. Diese sind manchmal mehrere Kilometer von den Winterquartieren der Tiere entfernt, deshalb müssen bei der Wanderung auch Straßen überquert werden. Viele der Tiere kommen dabei zu Tode. Das möchte die Aktion "Rettet die Frösche“ des Arge Naturschutz verhindern.  Im Zuge dessen werden entlang gefährlicher Strecken Schutzzäune errichtet und sogenannte Auffangkübel eingegraben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren