Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GlaneggDie Gemeinde startet mit einem Minus im Budget ins neue Jahr

Fehlende Einnahmen verursachen 200.000 Euro Abgang im Haushalt. Nun wird gespart. Das Budget für 2021 umfasst 4,5 Millionen Euro.

Die Gemeinde muss nun sparen
Die Gemeinde muss nun sparen © stock.adobe.com
 

Kurz vor Weihnachten fand die letzte Gemeinderatssitzung in Glanegg vor den Neuwahlen im Februar statt. Auf der Tagesordnung stand unter anderem der Jahresabschluss. Im Jahr 2020 hatte die Gemeinde ein Gesamtbudget von rund 3,8 Millionen Euro zur Verfügung, die Corona-Krise verursacht nun einen Abgang von rund 200.000 Euro.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren