Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sepp LiesingerEin Backhendl-Urgestein bittet wieder zu Tisch

Gemeinsam mit acht weiteren Betrieben lädt Sepp Liesinger zum 26. Backhendlfest an den Längsee ein. Er ist von Beginn an dabei.

Sepp Liesinger mit dem Symbol des Backhendlfestes, einem bunten Hahn
Liesinger mit dem Symbol des Backhendlfest © (c) Gert Köstinger
 

Seit der Gründung des „Bauern-Backhendlfestes“ in der Region Längsee-Hochosterwitz vor genau 25 Jahren gehört der „Josl-Hof“ der Familie Liesinger in Dellach, unterhalb von St. Peter ob Taggenbrunn, zum fixen kulinarischen Repertoire dieses Genussevents. „1995 waren wir beim Start dabei, ein Vierteljahrhundert später sind wir es noch immer. Es ist schön, so ein Fest über so einen langen Zeitraum mitgestalten zu dürfen“, sagt Sepp Liesinger.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren