AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. VeitMilitärkommando und Landespolizeidirektion Kärnten üben wieder

Von Montag, 9. September, bis Freitag, 13. September, üben Polizei und Militär im östlichen Kärnten für den Ernstfall. Die Öffentlichkeit wird durch die Übungen nicht behindert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ab 9. September wird wieder geübt
Ab 9. September wird wieder geübt © APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Am Montagnachmittag, dem 9. September, startet das Militärkommando Kärnten gemeinsam mit der Landespolizeidirektion Kärnten die Übung "Protection 2019" in den Bezirken St. Veit, Wolfsberg, Völkermarkt und Klagenfurt Land. "Bei dieser Übung, die dem Schutz kritischer Infrastruktur dient, wird man in den Orten vermehrt Bewegung sehen. In Zusammenarbeit mit der Polizei wird der richtige Umgang in Gefahrensituationen geübt, damit im Ernstfall alles funktioniert", weiß Christoph Hofmeister, Presseoffizier und Hauptmann beim Militärkommando Kärnten. Mit rund 900 Männern von Polizei und Militär ist dies die größte Übung Kärntens.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren