AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Umweltskandal in KärntenVier Anklagen nach HCB-Skandal

Mitarbeiter und Vertreter der Wietersdorfer Zementwerke müssen vor Gericht. Staatsanwaltschaft wirft ihnen fahrlässige Beeinträchtigung der Umwelt vor.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Mittlerweile gibt es im Wietersdorfer Zementwerk die modernste Umweltschutztechnik
Mittlerweile gibt es im Wietersdorfer Zementwerk die modernste Umweltschutztechnik © Weichselbraun
 

Die letzte Etappe in der Aufarbeitung des größten Umweltskandals Kärntens hat begonnen: Die strafrechtlichen Ermittlungen in der HCB-Causa sind endgültig abgeschlossen, die Staatsanwaltschaft (StA) Klagenfurt hat insgesamt vier Strafanträge eingebracht. Gegen drei namentlich bekannte Personen und gegen die Wietersdorfer Zementwerke, wie StA-Sprecher Markus Kitz bestätigt. Der Vorwurf: fahrlässige Beeinträchtigung der Umwelt. Der Strafrahmen beträgt bis zu zwei Jahre Haft. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Kommentare (5)

Kommentieren
notokey
5
12
Lesenswert?

Man...

...lernt aber trotzdem nicht aus! In Zeltweg/Nähe Rennstrecke Spielberg wurde von den steir. Behörden (Hüttenwerk - Verarbeitung von Kraubather Ultrabasit) ein Asbestfasernausstoss von ca. 18 Milliarden Asbestfasern/Tag genehmigt. Diese Menge darf an die Umwelt abgegeben werden. Asbest ist EU-weit verboten. Asbest ist krebserregend!
Aber scheinbar alles unter dem Motto: "Geht´s der Wirtschaft gut, dann geht´s uns allen gut!"

Antworten
archiv
1
8
Lesenswert?

Mein Nachbar sagt, wenn in Klagenfurt verhandelt wird....


...dann gibt es möglicherweise alles Freisprüche?

Der erste Schritt sagt er, wäre, dass die Namen der Personen nicht veröffentlicht werden.....

Antworten
ulrichsberg2
0
4
Lesenswert?

Wie wahr:

Meine wahre Antwort wurde sofort gestrichen.
Damit macht sich die KLZ mitschuldig beim Vertuschen und kommt der Berichtspflicht bei Strafvergehen nicht nach.
Hans Germ Klagenfurt.

Antworten
ulrichsberg2
0
4
Lesenswert?

Flux - plötzlich war mein Kommentar wieder da.

DANKE.

Antworten
ulrichsberg2
0
0
Lesenswert?

Unschlüssige KLZ Berichterstattung:

Habe mich zu früh bedankt.
Meine Antwort zu "archiv" wurde abermals gestrichen.

Antworten