AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. VeitBeim Euro-Bus klingelte der Schilling wieder in der Kasse

Vor dem St. Veiter Rathaus machte am Freitag der Euro-Bus der Österreichischen Nationalbank Halt. Man konnte Schilling in Euro wechseln.

Das Euro-Bus-Team mit Gewinner Heinz Lubitsch (vorne), Vizebürgermeister Martin Kulmer (hinten) kam auch zum Bus © OeNB
 

649 Besucher waren es, die noch Schilling daheim oder sonstwo gefunden hatten - und sie beim Eurobus in Schilling umtauschten. "Ich habe das Geld in der Wohnung meines Bruders gefunden, in der ich gewohnt habe", sagte zum Beispiel ein Klagenfurter, der zum Bus kam. Viel war es nicht, aber auch zu viel, um den Fund zu ignorieren 

Den ganzen Tag über war der Euro-Bus beim Tourstopp am St. Veiter Hauptplatz gut besucht, das  Informations- und Serviceangebot der Österreichischen Nationalbank (OeNB) war natürlich wieder kostenlos. „Ich bin heute schon zum zweiten Mal da und am Nachmittag komme ich noch einmal vorbei.“, erklärte eine Besucherin, während sie sich gemeinsam mit einem OeNB-Mitarbeiter am Silberschalter einen Überblick über einen Teil ihrer alten Schilling-Münzen verschaffte. Insgesamt wurden an diesem Tag im Euro-Bus über 852.000 Schilling in Euro getauscht.

Neben den Wechselstationen im Euro-Bus kümmerte sich das Euro-Info-Tour Team in St. Veit auch vor dem Bus um die Anliegen der Besucherinnen und Besucher. In der Euro-Info-Straße werden verständliche Informationen rund um Finanzen und Bargeld angeboten. Ein Ziel der Euro-Info-Tour ist, hilfreiche Hinweise für den persönlichen Umgang mit Geld zu vermitteln. Ein Gewinnspiel gab es zusätzlich.

Ebenfalls zu Besuch beim Euro-Bus war Vizebürgermeister Martin Kulmer. Nach der Gewinnspielverlosung gratulierte er dem Publikumsgewinner Heinz Lubitsch zu dem gewonnenen Euro-Münzset.

Nächster Busstopp

Einmal noch hält der Bus in Kärnten.

Wo. Wolfsberg, Bleiweißparkplatz

Wann. Samstag, 11. August, 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.