AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MetnitzNaturschutzverfahren für Windpark positiv erledigt

Kärntner Naturschutzbeirat erhebt keinen Einspruch gegen den Windpark Kuchalm in der Gemeinde Metnitz. Projekt befindet sich in der Endphase.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das Projekt Windpark ist in der End-phase. Aber es gibt Anrainerbeschwerden © APA
 

Das Projekt Windpark Kuchalm hat nun sämtliche Verfahren durchlaufen. Auch das naturschutzrechtliche Verfahren ist nun abgeschlossen und der damit verbundene Bescheid rechtskräftig. Im Kärntner Naturschutzbeirat wurde der Beschluss gefasst, keine Beschwerde gegen den erlassenen Bescheid einzulegen. Es gab Überlegungen dahin gehend, doch eine Mehrheit dafür konnte nicht erreicht werden.

Kommentare (1)

Kommentieren
gericom7
0
4
Lesenswert?

Naturvernichtung

Bravo, die Profitgier hat über die Umwelt triumphiert. Eines der letzten unberührten Naturgebiete soll einem absolut unwirtschaftlichen Projekt (für die Betreiber aufgrund wahnwitziger Förderungen und kaum einforderbaren Auflagen äußerst lukrativ, Lieferung des Stromes in die Steiermark) geopfert werden.
Die letzten "Bravoklatscher" werden die Auswirkungen dieses Pilotprojekts noch zu spüren bekommen, denn mit dieser Bewilligung ist der Weg für weitere Windanlagen rund um den Wörthersee und anderen Fremdenverkehrsgebieten geöffnet.
Gratulation Herr Landesrat Hollub - sie sind der erste grüne Landesrat der sich mit der Zerstörung eines Naturjuwels und dem Erlöschen einer der letzten und stärksten Rauhfußhühnerpopulation einen Platz in der Geschichte sichert.
Hoffentlich haben die Beschwerden der Anrainer Erfolg, denn absehen von den gesundheitlichen Beeinträchtigungen ist auch mit einer totalen Entwertung des Grundvermögens zu rechnen.

Antworten