Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Friesach, Althofen

Seit 20 Jahren ist er sein eigener Chef

Günther Petschacher aus Friesach ist seit 20 Jahren selbstständig. Seit zehn Jahren betreibt er sein Tattoo-Studio in Althofen. Geldsorgen sind ihm bis heute fremd.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Petschacher besucht immer wieder Tattoo-Conventions. Er hat 2015 auch das todbringende Erdbeben in Nepal überlebt © Weichselbraun
 

Er ist 51 Jahre alt, kennt keine Pleite und keinen Langzeiturlaub. Günther Petschacher aus Friesach ist seit 20 Jahren selbstständig, seit zehn Jahren gehen seine Stiche unter die Haut. „Das Wichtigste ist, dass man selber arbeitet. Die Kunden müssen sich auch auf einen verlassen können“, sagt Petschacher, der vom Lokal- und Pizzeriabesitzer im Bezirk St. Veit zum Tätowierer wechselte. Mit 13 Jahren stach er sich selbst auf dem Oberarm sein erstes Tattoo - und das mit einer Zahnbürste, alten Nähmaschinennadeln und Zeichentusche.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.