NachrufBuchautor Heimo Schwarz ging auf seine letzte Pilgerreise

Seine "Pilgerreise des Lebens" verewigte Heimo Schwarz aus Althofen in einem Buch, schrieb auch mehrere Gedichtbände. Schwarz war auch als Pfarrgemeinderat aktiv. Nun verstarb er im Alter von 55 Jahren.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Heimo Schwarz verstarb vor Kurzem
Heimo Schwarz verstarb vor Kurzem © Fotolia, Wallner
 

Auf einer Pilgerreise auf dem "Jesus Trail" in Israel gemeinsam mit seinem Onkel ging Heimo Schwarz von Nazareth zum See Genezareth bis Jerusalem. Seine Eindrücke verewigte er in dem Buch "Israel oder mein 6. Evangelium". Seine Reise  beschrieb Schwarz mit viel Begeisterung und Hochachtung und nannte sie "die Pilgerreise meines Lebens". In sein Buch ließ Schwarz auch Gedichte einfließen, er schrieb mehrere Gedichtbände.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!