Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sommergespräch Iris Porsche: "Nicht alles vom Privatleben preisgeben"

Iris Porsche (53) über ihr Hotel in Friesach, Leben in der Öffentlichkeit und die Landwirtschaft ihres Mannes Gerhard, Enkel des Gründers der Porsche-Dynastie.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Iris Porsche ist gerne in der Natur unterwegs
Iris Porsche ist gerne in der Natur unterwegs © KK/Bilderzauber/Porsche
 

Sie sind 30 Jahre jünger als Ihr Ehemann Gerhard Porsche, Enkel des Gründers der Porsche-Dynastie. Hatten Sie als Frau zu Beginn Ihrer Beziehung mit Vorurteilen zu kämpfen?
IRIS PORSCHE: Sicherlich hatte ich mit Vorurteilen wie "eine junge Frau angelt sich einen gut situierten Mann" zu kämpfen. Daraufhin hat Gerhard immer geantwortet: "Alt und schirch wird sie ganz von selber". Wir haben uns nie von anderen beeinflussen lassen und sind immer zu uns gestanden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren