Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stille Helden St. Veit Martina Erlacher: "Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann und Frau"

Feuerwehrfrau Martina Erlacher (46) kümmert sich seit Jahren um den Helfernachwuchs in Gurk.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Martina Erlacher ist seit 2008 bei der Freiwilligen Feuerwehr Gurk © Gert Köstinger
 

Durch Gespräche mit Feuerwehrleuten kam Martina Erlacher (46) zur Freiwilligen Feuerwehr Gurk. Die Solararbeiterin ist seit 1. Juni 2008 Mitglied und kümmert sich seit der Gründung der Feuerwehrjugend vor acht Jahren um den Helfernachwuchs. „Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann und Frau. Bei uns macht jeder alles. Wir kommen gut miteinander aus“, sagt Erlacher, eine von drei Feuerwehrfrauen in Gurk. Als Atemschutzträgerin braucht sie eine gute Kondition. „Ich lebe am Land, bin viel mit dem Fahrrad unterwegs, gehe auch mit der Jugend viel wandern. Das hält einen schon fit.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren