Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wahl 2021Drei Männer und eine Frau stehen in Liebenfels zur Wahl

Bekannte Gesichter kandidieren in Liebenfels. FPÖ schickt Frau ins Rennen um das Chefamt.

Die Spitzenkandidaten und die Spitzenkandidatin von links: Rudolf Planton, Johanna Radl, Klaus Köchl und Harry Wipperfürth © KK/Bauer, KK, KK/ Furgler, KK/Varh
 

Der Zu- und Umbau der Schule und die Neuerrichtung des Kulturhauses. Das möchten alle kandidierenden Parteien in der nächsten Periode in Liebenfels realisieren. Die tatsächliche Umsetzung hängt jedoch noch vom Finanziellen ab.
„Wir brauchen ein Mehrzweckgebäude für die Schule sowie für kulturelle und sportliche Veranstaltungen“, so Gemeindevorstand Rudolf Planton (63, ÖVP). „Das Kulturhaus und die Schule gehören organisatorisch besser getrennt“, ist Gemeindevorständin Johanna Radl (FPÖ) der Meinung. Die 40-Jährige ist zum ersten Mal Spitzenkandidatin: „Meine Chancen schätze ich nicht schlechter ein, als bei den Herren“, so Radl.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.