Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

20 JahreZum Jubiläum sagt der "8-Gsong" ein klingendes Danke

„8-Gsong“ feiert 20. Geburtstag mit Bergmesse und viel Gesang am 1. August.

Gernot Fladnitzer (Vierter von links) leitet den „8-Gsong“ © Archiv
 

Zum 20. Geburtstag will der „8-Gsong“ auf eine nette Art und Weise Danke sagen. Weil Corona den Feierlichkeiten zum Jubiläum des bekannten Kärntner Männer-Ensembles einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht hat, zelebrieren die Sänger am Samstag, 1. August, um 11 Uhr, rund um die St. Martiner Hütte am Zirbitzkogel etwas Besonderes: „Bei einer Bergmesse beim Judenburger Kreuz mit Dechant Lawrence Pinto und rund um die St. Martiner Hütte wollen wir singen und feiern und der Schöpfung und allen Menschen Danke sagen, die uns seit zwei Jahrzehnten treu begleiten“, sagt Obmann Hans Kerndle. Musikalisch umrahmt wird die Messe am Berg vom „8-Gsong“ unter Gernot Fladnitzer und der Jagdhornbläsergruppe Herzogstuhl unter Benjamin Grojer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren