Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wegen Corona St. Veiter Städte befürchten hohe finanzielle Einbußen

Der Coronavirus wird auch im Bezirk St. Veit seine Spuren hinterlassen. Mit Verlusten in Millionenhöhe wird gerechnet, Land präsentiert Maßnahmenpaket.

Sparen ist jetzt in den Gemeinden angesagt © grafikplusfoto - stock.adobe.com
 

Durch die Corona-Krise brechen den Gemeinden zentrale Einnahmen weg. Die Ertragsanteile werden sich deutlich reduzieren, durch die Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit, die nicht kommunalsteuerpflichtig ist, wird weniger Geld von den Betrieben in die Ortskassen fließen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren