AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CoronaSeit Mittwochvormittag acht neue Infektionen im Bezirk St. Veit

Aktuelle Zahlen des Ministeriums weisen deutliche Steigerung auf. Im Nachbarbezirk Murau gibt es bislang nur einen Corona-Fall.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
17 Personen im Bezirk wurden bislang positiv getestet
17 Personen im Bezirk wurden bislang positiv getestet © KLZ/Helmuth Weichselbraun
 

Am Mittwochvormittag gab es vom Bundesministerium für Gesundheit die letzten Zahlen, was die Fälle der positiv getesteten Personen in den einzelnen Bezirken betrifft. Elf positive Testungen waren es zu diesem Zeitpunkt im Bezirk St. Veit. Am Donnerstag um 18 Uhr wurden die neuesten Zahlen bekanntgegeben. Die Anzahl der Erkrankten ist demnach seit Mittwochvormittag von elf auf 17 gestiegen.

Kommentare (1)

Kommentieren
Hazel15
1
0
Lesenswert?

Murau ....

Im Nachbarbezirk Wolfsberg....?? Gehts noch. Murau - Wolfsberg ist ja nur halb Kärnten dazwischen.

Antworten