Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Wegen Hochwasser: Gurk grub sich neues Bachbett

Schockierende Entdeckung am Donnerstag in Kleinglödnitz: Gurk suchte sich neuen Weg neben altem Verlauf. Jetzt soll versucht werden, die Gurk wieder ins ursprüngliche Bachbett zurückzuleiten.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel