AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

StadtbibliothekGerald Eschenauers neues Buch ist kein „Irrglaube“

Gerald Eschenauer stellt sein siebentes Buch vor. Es sind Kurzgeschichten mit den unterschiedlichsten Themen. Mit seinen ironischen Geschichten will der Autor an die Eigenverantwortung der Menscen appelieren.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gerald Eschenauer
Gerald Eschenauer © kk/Hipp
 

Der gebürtige Glantaler Gerald Eschenauer stellt am Freitag in der Stadtbücherei sein siebentes Buch vor. Es sind Kurzgeschichten über Themen wie künstliche Intelligenz, Plastik auf den Urlaubsstränden, die Datenschutz-Grundverordnung sowie das politsche Geschehen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

GordonKelz
0
0
Lesenswert?

MAN BEKOMMT...

...von dem Herrn leider keine Antwort, wenn man eventuell Vorschläge bringt.
Gordon Kelz

Antworten