AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. Veit Startschuss für Kärntens erste, reine Ganztags-Volksschule

Spatenstich für neue Volksschule Hörzendorf. 3,3 Millionen Euro werden investiert. Es ist kärntenweit die erste Volksschule, die ausschließlich in Ganztagsform geführt wird.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Mit viel Schwung nahmen die Ehrengäste gestern den Spatenstich vor
Mit viel Schwung nahmen die Ehrengäste gestern den Spatenstich vor © Steinmetz
 

"Investitionen in unsere Kinder sind auch immer Investitionen in die Zukunft“, sagte Landeshauptmann Peter Kaiser – angelehnt an ein Zitat von Maria Montessori – am Mittwochvormittag beim Spatenstich einer großen Investition. Nahe des Bewegungskindergartens in Unterbergen bei St. Veit wurde nämlich mit dem Bau der neuen Volksschule Hörzendorf begonnen. Insgesamt 3,3 Millionen Euro werden dort in den Neubau investiert. Es ist zudem die kärntenweit erste Schule, die ausschließlich als Ganztagsschule geführt wird.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren