AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lienz

Filmprojekt: Die Isel auf ihrem Weg in die weite Welt

Der Gletscherfluss abseits der politischen Bühne: Osttiroler drehen den „Isel-Film“. Mithilfe eines US-amerikanischen Outdoor-Labels soll das Naturjuwel die Welt erobern.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Lange war die Isel im Bezirk Politikum. Unabhängig davon machte sich das Team auf, um die Vielfalt des Gletscherflusses filmisch und fotografisch zu dokumentieren © Christian Riepler
 

Als ganz Tirol noch darüber diskutierte, ob es eine gute Idee ist, die Isel als Natura 2000-Schutzgebiet auszuweisen oder nicht, standen sie mit ihrem Projekt schon in den Startlöchern: Christian Riepler, Daniel Egger und Thomas Zimmermann. Die drei Osttiroler wuchsen an der Isel auf. Sie lernten den Gletscherfluss kennen und vor allem schätzen. Von der emotional geführten Politikdiskussion genervt, entschieden sie sich unabhängig voneinander, die Isel filmisch und fotografisch zu porträtieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren