AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Matrei

Naturschutzprojekt Iselaufweitung wird jetzt umgesetzt

Die Iselaufweitung „Hochstein“ in Matrei wird definitiv umgesetzt. Die Bagger fahren dann auf, wenn das Baubezirksamt Zeit dafür hat.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Landesrätin Ingrid Felipe (Mitte) mit Karin Meyer und Josef Thaler von der Bezirkshauptmannschaft in Matrei © Michael Egger
 

Für viele ist die Isel ein normaler Bach, andere sehen im Gletscherfluss ein einzigartiges Naturjuwel. Der Fluss fließt derzeit in smaragdgrüner Farbe durch die Marktgemeinde Matrei – und soll nun zwischen Bichl und Seblas mehr Platz bekommen. Die Bundeswasserbauverwaltung verfolgt das Projekt mit dem Namen „Iselaufweitung Hochstein“ schon seit Längerem. „Im Sinne des Naturschutz“, wie Josef Thaler von der Abteilung Umwelt der Bezirkshauptmannschaft Lienz sagt. Vor allem neue biologische Lebensräume sollen geschaffen werden – außerdem begrüßt die Fischerei die Aufweitung. Und auch Spaziergänger, Radler und Reitsportler dürften sich über die Umsetzung freuen. „Josef Thaler ist überzeugt davon – und das sicher nicht ohne Grund“, stellt Bezirkshauptfrau Olga Reisner klar.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

q3uecomei0r3rsr16a6ewc2rwfddgt4y
5
18
Lesenswert?

Isel-Ente

Redakteur Egger ist hier wohl einer klassischen Isel-Ente aufgesessen: Vom Bund schon einmal abgelehnt, jetzt sowohl in Lawinengefahrenzone als auch Wildbachgefahrenzone Rot, was werden die Rechnungshöfe in Innsbruck und Wien dazu sagen und was ist definitiv, wenn es noch keine Bundesmittel gibt? Ob das der Andrä Rupprechter zulässt?
Da wird noch viel Wasser über die Isel hinabrinnen, auf dem diese Ente/n prächtig schwimmen kann/können...

Antworten
Salvator
13
5
Lesenswert?

Verschiedene Enten

Woher sollen gerade an dieser Stelle Wildbäche und Lawinen kommen? Wann kamen dort zuletzt Lawinen bis an die Isel?

Antworten
regenerps
4
9
Lesenswert?

Blau

Ein super Foto von der grünen Felipe in einer FPÖ blauen Hose.

Antworten