Krampus- und Klaubauftermine

Die Krampus- und Klaubaufsaison wird nach zweijähriger Pause diese Woche wieder eingeläutet. Die ersten Termine stehen auf dem Programm:
Samstag, 26. November:
Lienz. 18.30 Uhr, Kinder-Tischziachn, Brixner Platz.
Anras. 17 Uhr, Krampusumzug, Hotel Pfleger.
Tristach. 18 Uhr, Kinderkrampus Umzug, Sportplatz.
Virgen. 19 Uhr, Kinderklaubauf-Einlauf im Dorfzentrum.
Sonntag, 27. November:
Prägraten. 18.30 Uhr, Kindereinläuten, Dorfplatz.

Computeria

Montag, 21. November, Volkshaus Lienz, 16 bis 18 Uhr.

Die Computeria ist ein vom Land Tirol geförderter Lern- und Begegnungsort, an denen ältere Menschen ermutigt werden, sich mit dem Computer und den neuen Technologien aktiv zu befassen.
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

"klassenabend.lms"

Mittwoch, 23. November, Kultursaal Sillian, 19 Uhr.

Die Landesmusikschule Sillian-Pustertal lädt zum Konzertabend. Es musizieren Schüler verschiedener Klassen und Instrumenten solistisch und in Ensembles.
Der Eintritt ist frei.

Konzertabend der Landesmusikschule Sillian-Pustertal
© KK/Veranstalter

Re-Use Ideen Workshop

Donnerstag, 24. November, Mittelschule Egger-Lienz, 19 bis 20.30 Uhr.

Wiederverwenden statt wegwerfen lautet das Motto des Ideen-Workshop mit Reinhold Obermayr. Gemeinsam Möglichkeiten erarbeiten mit denen Second-Hand Läden, Floh- und Tauschmärkte, Gebrauchtwaren-Börsen und ähnliche Initiativen gefördert werden können.
Rechtzeitige Anmeldung unter (04852) 651 33 erbeten.

Buchpräsentation

Freitag, 25. November 2022, Franziskanerkloster Lienz, 19.30 Uhr.

Das neue Anekdotenbuch "Pater Martin - Die besten Geschichten", geschrieben von Florian Kobler, wird am Freitag im Pfarrsaal St. Marien vorgestellt. Im "Best-of" Taschenbuch erzählt der beliebte Franziskanermönch Pater Martin seine Lieblingsgeschichten und verrät neue Anekdoten aus seiner Heimat.

Die besten Geschichten von Pater Martin gibt es jetzt in Buchformat
© KK/Veranstalter

"Rituale"

Freitag, 25. November, Eltern-Kind-Zentrum Lienz, 20 Uhr.

Das EKiZ lädt zum fit-for-family-Workshop "Rituale". Die Elternbildnerin Elisabeth Tschojer erklärt, wie wichtig Rituale im alltäglichen Leben sind und gibt hilfreiche Tipps, wie man diese einführt und beibehält.
Info und Anmeldung unter (04852)613 22 oder office@ekiz-lienz.at

"Wir schenken uns nix"

Freitag, 25. November, Gemeindesaal St. Jakob, 20 Uhr.

Die Heimatbühne St. Jakob bringt die weihnachtliche Komödie "Wir schenken uns nix" von Andreas Wening zur Aufführung.
Kartenvorverkauf und Platzreservierungen unter Tel. 0664-130 08 35.

"Alle Johr um die Zeit"

Samstag, 26. November, Pfarrkirche Debant, 18.30 Uhr.

Im Anschluss zum Gottesdienst lädt der Kirchenchor Debant zum Adventkonzert. Die schönste Zeit des Jahres wird mit adventlicher Musik durch Vokal- und Instrumentalensembles eingestimmt. Vorweihnachtliche Texte werden von Petra Kerschbaumer vorgelesen. Mit warmen Getränken und Keksen am Pfarrplatz findet der Abend einen gemütlichen Ausklang.

"Dumm gelaufen"

Samstag, 26. November, Tirolerhof, 20 Uhr.

Vorstellungen der Jugendkrimikomödie "Dumm gelaufen" rund um zwei Gauner die aus versehen in eine Jugend WG einbrechen. Aufgeführt wird das Stück von der Theaterwerkstatt Dölsach.
Kartenvorverkauf im Dorfcafe Dölsach (Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr) oder unter 0660-957 57 01

Adventkonzert

Sonntag, 27. November, Kultursaal Debant, 15 Uhr.

Am ersten Adventsonntag lädt der Kinderchor Nußdorf zum Konzert "Weihnacht kann a Spur ziahgn". Mit unbeschwerten Singen die Herzen berühren und auf die Adventzeit einstimmen ist das Ziel der insgesamt 29 Kinder im Altern (6 bis 11 Jahre) und deren Chorleiterin Irmgard Olsacher.
Eintritt: Freiwillige Spende.

Adventkonzert mit dem Kinderchor Nußdorf
© KK/Sabrina Köfele

Blutspenden

Sonntag, 27. November, Gemeindesaal St. Jakob, 16 bis 20 Uhr.

Das Rot-Kreuz-Team steht bereit und nimmt freiwillige Blutspenden entgegen. Spenden dürfen gesunde Personen zwischen 18 und 70 Jahren. Blutspendeausweis und amtlichen Lichtbildausweis nicht vergessen.

"Da Jesus und seine Hawara"

Sonntag, 27. November, Musikschule Lienz, 19.30 Uhr.

Einen  vorweihnachtlich heiteren, seligmachenden Abend mit Lesung und Musik erwartet die Besucher am Sonntag in der Musikschule. Der Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter Marcus Strahl wird aus der "Weana Bibel" von Wolgang Teuschl lesen. Die Wienerlied-Sängerin Claudia Rohnefeld singt ausgewählte Musik dazu. Begleitet werden die beiden von Peter Havlicek, einem der wichtigsten Protagonisten der Wiener Musik an der Kontragitarre.
Karten gibt es im Bürgerservicebüro der Liebburg. Info und Reservierung: www.stadtkultur.at oder (04852)600-519.

M.S.