Innsbruck, LienzPirkner-Kunstwerk für die Justiz

Der Osttiroler Künstler Jos Pirkner stellte für den Vorplatz des Justizgebäudes in Innsbruck seine Bronzeskulptur „Pferdetorso“ zur Verfügung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Diesen Pferdetorso stellte Jos Pirkner der Justiz untentgeltlich zur Verfügung © KK/OLG
 

Das Werk „Pferdetorso“ des Osttiroler Künstlers Jos Pirkner ziert seit kurzer Zeit den Vorplatz des Justizgebäudes in Innsbruck. Der Präsident des Oberlandesgerichtes Innsbruck (OLG), Klaus Schröder, will damit ein Zeichen für die Verbundenheit von Justiz und Gesellschaft setzen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.