Lienz Krampusumzug im Keim erstickt

Es ging wie ein Lauffeuer heute durch die Sozialen Medien. Es sollte ein Krampusumzug durch die Lienzer Innenstadt stattfinden. Geworden ist es ein Großaufgebot an Polizei an den Treffpunkten Bundesrealgymnasium und Brixnerplatz. Hunderte Schaulustige warteten bereits am Lienzer Hauptplatz. Wie man jetzt weiß vergebens. Die Polizei war auf diese "Veranstaltung" gut vorbereitet und dürfte auch vorab informiert gewesen sein.