Osttirol wähltMair geht: Dölsach braucht einen neuen Bürgermeister

Josef Mair kandidiert nicht mehr für die kommenden Bürgermeisterwahlen. Das gab er gestern in der Gemeinderatssitzung bekannt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kehrt der Politik den Rücken: Josef Mair, Bürgermeister von Dölsach © Ruggenthaler
 

Er hat seine Fraktion lange zappeln lassen. Schon vor etlichen Wochen wollten die Mitglieder der Bürgermeister-Fraktion in Dölsach wissen, ob Josef Mair im Amt bleiben will. Mair gab sich bis gestern Abend zugeknöpft. In der Gemeinderatssitzung lüftete er sein Geheimnis - er wird nicht mehr für das Bürgermeisteramt kandidieren. Mair ist seit 1980 in der Kommunalpolitik in Dölsach. Bürgermeister ist er seit 1997.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.