Wegen CoronaKeine Schulschließungen in Osttirol

Bildungsdirektion erteilt derartigen Spekulationen vorerst eine Absage.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
++ THEMENBILD ++ CORONAVIRUS / ZENTRALMATURA
© APA/HERBERT NEUBAUER
 

5,7 Prozent der Schülerinnen und Schüler in Osttirol sind laut Bildungslandesrätin Beate Palfrader mit dem Coronavirus infiziert. Deshalb wurden Schulschließungen im Bezirk kolportiert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!