Der PlaiknerDiesseits vom Achensee

Die LH-Konferenz in Tirol war eine vergebene Chance, die Wissenschaft ins Boot zu holen und markiert neue Verhältnisse zwischen ÖVP, SPÖ und Grünen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KLZ
 

Um die Kirche im Dorf zu lassen: Der aktuelle Maßstab für den falschen Satz zur falschen Zeit stammt vom deutschen Gesundheitsminister Jens Spahn. Er hat ausgerechnet am Höhepunkt der Werbung für den kleinen Stich von Rationierung geredet und die Qualität unterschiedlicher Impfstoffe mit renommierten Automarken verglichen. Das toppt sogar den Unsinn vom „Impf-Europameister“ Österreich, den sein Amtskollege Wolfgang Mückstein hier verbreitet. Die Kommunikation der Bundesregierungen hier wie dort ist an einem Tiefpunkt angelangt. Allenfalls die Landeshauptleute von Oberösterreich und Salzburg, Thomas Stelzer und Wilfried Haslauer agierten noch unterirdischer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!