KonzertabendOrchester der Neuen Philharmonie München gastiert wieder in Sillian

Das Orchester hat bereits in den vergangenen zwei Jahren die Marktgemeinde Sillian als Probestandort zum Einstudieren des Herbstprogrammes ausgewählt. Es gibt eine Kooperation mit Gemeinde und Tourismusverband.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die neue Philharmonie probt und konzertiert in Sillian © KK/SABINE WEINERT-SPIESS
 

„Der Kontakt zu diesem Orchester ergab sich 2019 zufällig, als sich dieses eigentlich nur auf der Durchreise einer Konzerttournee aus Italien für eine Nacht in Sillian aufhielt“, erklärt Otto Trauner vom Tourismusverband Osttirol. „Ich habe die Verantwortlichen des Orchesters kurzfristig eingeladen, im Rahmen des 2019 stattfindenden Veranstaltungsreigens anlässlich der 550 Jahrfeier der Marktgemeinde Sillian, auch in Sillian ein Konzert abzuhalten“. Dieses Konzert im ausverkauften Kultursaal war dann sowohl für Zuhörer als auch Orchester ein derart gelungener Abend, das dazu führte, dass daraufhin die Neue Philharmonie München mit der Marktgemeinde Sillian und dem Tourismusverband Osttirol eine nachhaltige Zusammenarbeit vereinbarte, und jeweils im Herbst für eine Probewoche ins Hochpustertal kommt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!