Artikel versenden

Land will Impfquote im hinteren Iseltal heben

Der Impfstoff kommt in die Gemeinden. Geimpft werden soll in Räumen der ausgewählten Kommunen oder in einem Impfbus.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel