Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

NachrufMit Karl Idl ist ein großer Gestalter gegangen

Er war Direktor, Chor- und Musikschulleiter sowie vieles mehr. Nun ist der gebürtige Nußdorfer Karl Idl verstorben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Karl Idl war ein besonderer Gestalter © Christian Müller/stock.adobe.com; KK/Privat
 

Karl Idl war ein besonderer Gestalter in der Marktgemeinde Nußdorf-Debant. Nach seiner Ausbildung war der gebürtige Nußdorfer als Volks- und Sonderschullehrer in Lienz tätig. Ab 1962, als die erste Volksschule in Debant in Betrieb ging, leitete er über 28 Jahre lang diese Schule. Idl übte zudem zahlreiche öffentliche Funktionen aus. So war er Gemeinderat und Kulturreferent in Nußdorf-Debant, wirkte unter anderem ehrenamtlich im Pfarrkirchen- und Pfarrgemeinderat Debant. Er war auch Chor- und Musikschulleiter in Debant und Mitglied sowie Funktionär der Musikkapelle und des Sportvereines. Zudem ist er Träger weltlicher und kirchlicher Auszeichnungen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren