ÜbergabeWerke des Liebburg-Adventkalenders 2020 werden im Juli versteigert

Es weihnachtet im Juli. Round Table Klub Lienz und Stadtmarketing fanden Termin für die Bilderversteigerung im Eisenbahner-Museum. Matthias Dapra ist neuer Klubpräsident.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Johannes Kuenz (rechts) übergab an Matthias Dapra © KK/Martin Lugger
 

Traditionsgemäß wechselt der Vorstand des Serviceclubs in Lienz jährlich und seit dem Gründungsjahr 1976 hatten inzwischen 45 Präsidenten die Ehre, die Geschicke des Clubs zu leiten. Nun hat Matthias Dapra das Ruder vom scheidenden Präsidenten Johannes Kuenz übernommen. Die Stellvertretung von Dapra übernimmt Philipp Wirnsperger. „Unser Klub soll nicht nur junge Männer in Osttirol besser vernetzen, sondern hat das vorrangige Ziel, sozial bedürftige Menschen rasch und unkompliziert zu unterstützen.“ erklärt Dapra die Kernaufgaben des Vereins.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!