Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mädchen in ZukunftsberufenMit dem Girls’ Day „ran an die Technik“

Coronabedingt wurde der Aktionstag auf den 24. Juni verschoben. Ab 1. Mai können die Schülerinnen am digitalen „Girls’ Day Tirol Abenteuer“ teilnehmen.

© aerogondo - stock.adobe.com
 

Bei der Premiere des Aktionstages im Jahr 2001 standen 50 Mädchen und acht Unternehmen an der Startlinie des Girls’ Day Tirol. Mittlerweile besuchen am Girls‘ Day, der außerhalb von Pandemiezeiten immer am vierten Donnerstag im April veranstaltet wird, jährlich Hunderte von Mädchen und junge Frauen Unternehmen mit handwerklichen, naturwissenschaftlichen und technischen Berufsfeldern. Dabei gilt es herauszufinden, ob eine Karriere in einem dieser Berufe die richtige für sie ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren