Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auto voller GästeFührerscheinentzug und Corona-Anzeigen nach Geburtstagsfeier

Geburtstagspartys und private Feier: 41 Personen wurden seit Anfang April in Osttirol wegen Verstoßes gegen Corona-Maßnahmen angezeigt. Führerschein wurde kassiert.

Closeup Young Women in Costumes Clinking Glasses
© VadimGuzhva - stock.adobe.com
 

Unter den 41 Anzeigen stechen zwei besondere Vorfälle heraus. Da war einmal eine private Geburtstagsparty in einer Pustertaler Gemeinde. Darauf kam die Polizei im Zuge einer Verkehrskontrolle. Es war am 11. April um 8 Uhr früh: Eine Fahrzeuglenkerin missachtete die rote Kelle. Sie konnte aber kurze Zeit später beim Kontrollplatz für Ausreisetests in Abfaltersbach gestoppt werden. Eine Alkoholüberprüfung verlief positiv, der Führerschein wurde der Lenkerin vorläufig abgenommen. In ihrem Fahrzeug befanden sich vier Personen, wobei keine davon der bestehenden Maskenpflicht nachgekommen war. Wenig später wurde im Bereich der Binnengrenze in Abfaltersbach ein weiteres Fahrzeug, ebenfalls mit vier Personen besetzt, angehalten. Die Lenkerin, Besitzerin eines Probeführerscheines, verstieß gegen die 0,1-Promille-Grenze.   

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.