Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jetzt geht´s los! In Lienz wird am Wochenende geimpft

Insbesondere Personen über 65 Jahre sowie Personen mit einem besonders hohen Risiko sind an der Reihe.

Das Impfzentrum in der Dolomitenhalle in Lienz nimmt am Wochenende seinen Betrieb aus © KK/Stadt Lienz
 

Bei den über 65-Jährigen in Tirol haben bereits 64,5 Prozent zumindest eine Erstimpfung erhalten. „In Vorbereitung auf die für die kommenden Wochen und Monate angekündigten größeren Impfstoffmengen hat das Land Tirol öffentliche Impfzentren in den Tiroler Bezirken initiiert, um zu gegebenem Zeitpunkt möglichst vielen Menschen in kurzer Zeit ein Impfangebot stellen zu können“, informiert Gesundheitsdirektor Thomas Pollak.

Kommentare (1)
Kommentieren
romagnolo
0
0
Lesenswert?

Und da wird wieder einmal per copy and paste ein Artikel

ohne nachzudenken veröffentlicht. Was der Sinn sein soll, die Leute aufzufordern, sich wieder vom Impfportal ihrer Ärzte umzummelden, hinterfragt offensichtlich niemand. Die impfenden Ärztinnen und Ärzte investieren sehr viel Zeit in die Planung der logistischen Abläufe und jetzt führt man durch solche Aktionen alles ad absurdum. Unverständlich