Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gastro-Zulieferer in Nöten"Es braucht dringend die Öffnungen"

In der aktuellen Situation sind auch die Gastro-Zulieferer im Bezirk schwer gebeutelt. Trotzdem behalten sie ihren Optimismus.

Wo sonst reger Betrieb herrscht, ist derzeit nicht viel los: Firma Zuegg in Nußdorf-Debant © Florian Eder
 

Eine schwierige Situation: Da Gastronomie und Hotellerie nach wie vor geschlossen haben und die geplanten Öffnungen am 27. März massiv wackeln, müssen Zulieferer auf große Teile ihrer üblichen Lieferungen verzichten. In Osttirol müssen deshalb unter anderem hunderte Tonnen an Kartoffeln noch im Lager bleiben. Die Angst auf der Ware sitzen zu bleiben, hängt wie ein Damoklesschwert über der Branche. Dem versuchen die Osttiroler Großhändler entgegenzuwirken.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren