Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Osttirol, Tirol 500 Euro Bonus für Mitarbeiter in Gesundheits- und Pflegeberufen

7,5 Millionen Euro stellt das Land Tirol für diese einmaligen Bonuszahlungen zur Verfügung.

Platter und Tilg gaben die Bonuszahlung bekannt © KK/Land Tirol/Berger
 

Beschlossen wurde die Bonuszahlung in der Höhe von 500 Euro von der Tiroler Landesregierung - für den Corona-Einsatz jener Menschen, die in den Gesundheits- und Pflegeberufen tätig sind. „Das ist eine Wertschätzung des Landes für die Mitarbeiter der öffentlichen Krankenhäuser, der Wohn- und Pflegeheime sowie Einrichtungen der mobilen Dienste im Pflegebereich, die sich heuer von 15. März bis 30. Juni aktiv an der Bewältigung der Pandemie engagiert haben“, erläutern Finanzreferent landeshauptmann Günther Platter und Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg. Auch Praktikanten erhalten diese Bonuszahlung, Teilzeitkräften wird die Prämie anteilsmäßig ausbezahlt.

Kommentare (1)

Kommentieren
romagnolo
0
0
Lesenswert?

Und was ist mit den MitarbeiterInnen in den Ordinationen und Apotheken?

Würde mich bei Tilg nicht besonders wundern, wenn er die vergessen hätte!