Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GrenzöffnungKorridor für deutsche Touristen nach Südtirol

Südtiroler Tourismuslandesrat: Dürfen nur durchfahren.

 Österreich garantiere Deutschen die Durchfahrt
Österreich garantiere Deutschen die Durchfahrt © IDM Südtirol
 

Ungeachtet des österreichisch-italienischen Ringens um die Grenzöffnung werden deutsche Sommerurlauber schon ab Juni durch Tirol nach Italien reisen können. Dies betonte der Vorsitzende des Südtirol-Ausschusses im Nationalrat, Hermann Gahr (ÖVP), nach Tiroler und Südtiroler Medienberichten vom Wochenende.

Kommentare (7)

Kommentieren
Civium
2
4
Lesenswert?

Unglaublich , wer kontrolliert das??

Uns sperrt er ein und die lässt er durchfahren??? Unglaublich!!!

pink69
1
1
Lesenswert?

was

passiert bei einer Panne, bei plötzlichen Harndrang, bei Übelkeit, bei Spritverlust, usw. ???

wolte
5
9
Lesenswert?

Neuinfektionen

Immer die Piefke!!! Neuinfektionen ohne Ende in Deutschland aber die wollen und dürfen überall hin!! Macht die Grenze nach Deutschland dicht, sollen sie über die Schweiz nach Südtirol wenn die schon so geil auf die zweite Welle sind!!! Und dann......????

ModellR2d2
4
19
Lesenswert?

Nicht

dass ich den Deutschen all diese Urlaubsoptionen nicht gönne. Nur gleichzeitig die gleichen Grenzen für Österreicher mit Einschränkungen zu belegen, bedarf wohl einer besonderen Rechtsgrundlage. Die zu erfahren, wäre jetzt wirklich von Interesse....

scionescio
7
23
Lesenswert?

Was für eine Lächerlichkeit!

Deutschland hat zB die Grenze zu Belgien (das Land in Europa, das am meisten unter dem SARS-CoV-2 Virus gelitten hat) nie geschlossen - wir öffnen die Grenze zur Schweiz, obwohl die Zahlen viel schlechter sind als in Slowenien.
Wie unterliegen der Willkür des Herrn Kurz und werden von ihm nach Strich und Faden verarxxt.

berndhoedl
5
17
Lesenswert?

und wie wird kontrolliert?

Nur Durchfahrt und kein Stoppen - wie sehen die Kontrollen aus und wie verhält es sich bei der Wiedereinreise nach Österreich?

Urban67
16
3
Lesenswert?

Ganz einfach

1. Sind ausländische Fagrzeuge an den Kennzeichen erkennbar.
2. An der Grenze werden deutlich erkennbare Markierungen an den Windschutzscheiben angebracht.
Wenn solche Fahrzeuge wo stehen, sind sie dann leicht kontrollierbar