AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SkigebieteKlima ist jetzt auch für Skigebiete Thema

Ischgl startet heuer als größtes klimaneutrales Skigebiet der Alpen in den Winter. Wie klimaneutral sind Osttirols Skigebiete?

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
THEMENBILD, Kals am Grossglockner
Das autofreie Dorf Gradonna in Kals wird mit Fernwärme aus eigener Anlage betrieben © EXPA/ Johann Groder
 

Dass auch im alpinen Tourismus Wirtschaft und Ökologie vereinbar sind, möchte Tirols viertgrößtes Skigebiet heuer unter Beweis stellen: Der grenzüberschreitende Skiverbund Silvretta Arena Ischl-Samnaun zwischen Österreich und der Schweiz, präsentiert sich heuer als größtes klimaneutrales Skigebiet der Alpen und somit als Vorreiter für die Branche. Ab der kommenden Saison gleicht die Silvrettaseilbahn AG alle nicht vermeidbaren Kohlenstoffemissionen, die durch den laufenden Ski- und Gastronomiebetrieb entstehen, über ein international anerkanntes Klimaschutzprojekt und ein Aufforstungsprogramm im Tal aus. Zudem werden die bisherigen Anstrengungen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes verstärkt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren