AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OsttirolOsttiroler für ihren Einsatz ausgezeichnet

Osttiroler, die sich für das Gemeinwohl einsetzen, wurden vom Land Tirol geehrt. Die Verleihung von Verdienstkreuz, Medaillen und Erbhofurkunden war in Innsbrucker Hofburg.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Landeshauptmänner Plattner und Kompatscher mit Nikolaus Riepler (Mitte)
Die Landeshauptmänner Plattner und Kompatscher mit Nikolaus Riepler (Mitte) © KK/Land Tirol
 

Ob Kultur, Sport oder im Sozialbereich. Nord-, Ost- und Südtiroler Bürger, die sich für das Gemeinwohl ihrer Mitmenschen einbringen, sind unbezahlbar. Ihr Engagement wurde gestern, am Hohen Frauentag, 15. August, eindrucksvoll vor den Vorhang geholt. Sie wurden im Riesensaal der Innsbrucker Hofburg mit der Verleihung von Verdienstkreuzen, -Medaillen oder Lebensrettungsmedaillen geehrt. Landeshauptmann Günther Platter und sein Südtiroler Amtskollege Arno Kompatscher würdigten den aufopfernden Einsatz für das Gemeinwohl von Maria Huber (Pfarrgemeinde) aus Sillian und Nikolaus Riepler (Schützenwesen) aus Matrei mit der Verleihung des Verdienstkreuzes des Landes Tirol.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren