AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OSTTIROL, FRIAUL, BELLUNOMit dem Elektrofahrrad von Osttirol bis ans Meer

Mit grenzüberschreitendem Interreg-Projekt will man den E-Bike Tourismus in Osttirol, Friaul und Belluno ankurbeln.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
MTB Lienzer Hütte
60 E-Bike Ladestationen werden im Bezirk installiert, 40 davon 2019 © TVB Osttirol/Erwin Haiden
 

E-Biken ist der neue Trend im Radsport. Um diesen noch weiter anzukurbeln, präsentierten Vertreter aus den Provinzen Friaul und Belluno gemeinsam mit dem Tourismusverband Osttirol (TVBO) grenzüberschreitende Kooperationsstrategien für die E-Bike-Mobilität. Lead-Partner dieses Interreg-Projektes namens „Parkade“ ist Moggio Udinese, der TVBO ist einer von fünf Partnern. „Was Marketing im Radsport betrifft, ist der TVBO ein großes Vorbild für uns. Von diesen Erfahrungen wollen wir profitieren“, sagte Giorgio Filaferro (Moggio Udinese).

Kommentare (2)

Kommentieren
solder
0
0
Lesenswert?

die obere adria, friaul

ist eine meiner liebsten urlaubsdestinationen. in diesem zshg. möchte ich der "kleinen" einmal danken, dass sie meinungen zeitgleich durchschaltet.

Antworten
solder
0
0
Lesenswert?

p.s.

alle anderen medien österreichs haben bereits "vorleserInnen".

Antworten