AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LienzRenommierter Preis für Firma Durst

Durst, Hersteller von zukunftsweisenden digitalen Druck- und Produktionstechnologien, wurde von der European Digital Press Association ausgezeichnet.

Christoph Gamper nahm den Preis in Berlin entgegen © KK/Elrebach
 

Das Unternehmen darf sich über den European Digital Press (EDP) Award freuen.Prämiert wurde die neue P5 Plattform mit dem neuen Drucksystem Durst P5 250 HS, welches Ende Januar am Durst Standort in Lienz vorgestellt wurde und für soviel Aufmerksamkeit sorgte, dass sogar Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz auf einer Stippvisite sich über die Innovation informieren ließ.

Der P5 wurde Ende Jänner in Lienz präsentiert Foto © RUGGENTHALER

Mit der Auszeichnung schließt sich für Durst der Kreis zwischen Einführung, Feldtest, ersten Installationen und positiver Marktresonanz, denn die EDP-Jury besteht aus 21 Mitgliedsmagazinen aus ganz Europa. Die EDP-Awards wurden in diesem Jahr in Berlin im Rahmen der FESPA Messe verliehen.  

 „Wir sind hocherfreut über die EDP-Auszeichnung, ist es doch der Nachweis, dass Durst P5 eine echte Innovation ist und der neue Benchmark im Large Format Printing,“ sagt Christoph Gamper, Geschäftsführer der Durst Group. „Wir arbeiten bereits intensiv an der Erweiterung des P5 Portfolios und freuen uns diese im Oktober auf der SGIA Messe in Las Vegas vorstellen zu dürfen.“ 

Kommentieren