Lienz, InnsbruckNorbert Mariacher wird Tiroler Meister

Zwölfjähriges Nachwuchstalent aus Lienz holte sich bei Tiroler Hallenmeisterschaft im Mehrkampf den Sieg.

Der Nachwuchsathlet Norbert Mariacher stand am Stockerl ganz oben © KK/TSU-Lienz
 

Seinen bereits vierten Tiroler Meistertitel 2018 gewann Norbert Mariacher am Sonntag. In Innsbruck wurden die Tiroler Hallenmeisterschaften im Mehrkampf der Wertung Schüler männlich unter 14 Jahren ausgetragen.
Nach dem Gewinn der Goldmedaillen über 60 Meter Hürden, im Weit- und im Hochsprung überzeugt der 12-jährige Nachwuchsathlet der Sportunion Raika Lienz auch im Vierkampf. 13 Tiroler Jungathleten waren in den Bewerben 60 Meter, Hoch-, Weitsprung und Kugelstoßen am Start.

Mariacher, Schüler der Neuen Mittelschule Egger-Lienz gewann die Disziplinen Hochsprung (1,57 m), Weitsprung (4,89 m) und Kugelstoßen (3 kg, 10,29 m), Im 60 Meter-Sprint (8,35 Sek.) musste er sich nur dem Innsbrucker David Smith um eine Hundertstelsekunde geschlagen geben.

Mit 2159 Punkten wurde der junge Lienzer überlegener Tiroler Vierkampfmeister 2018 Schüler  in der Halle. David Smith, TS Innsbruck, auf Rang zwei, musste sich mit 1978 Punkten zufrieden geben. Barnaby Sellers, SV Brixlegg, kam auf 1782 Punkte und belegte Platz drei.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.