Matrei Narrenfreiheit

Der Fasching regierte, die Tauernkommune stand Kopf und tausende Menschen hatten ihren Spaß mit Märchenstunden, mit Kanzler und Vizekanzler.

Die Musikkapelle Matrei feiert heuer Jubiläum und der Faschingsumzug war ein ein Höhepunkt. Das neue Bad im Hotel Goldried ließ den Kakao der Narren triefen

RUGGENTHALER

Ausgiebig war die Märchenstunde, in Matrei weiß man: A Märchen isch oanfoch güet, wenn man es fein dazähln tüet.

RUGGENTHALER

Der Verein "Zedlacher Pfonnholz" bot alles märchenhafte auf.

RUGGENTHALER

Die Nannys vom Frauenchor, großer Kinderwagen, fesche Mary Poppins

RUGGENTHALER

Ein neuer Gin, nicht von der Isel sondern vom Tauernbach

RUGGENTHALER

Gasthäuser werden auch in Matrei Mangelware.

RUGGENTHALER

Die jubilierende Musikkapelle hat den Stress - mit Facebook, WhatsApp und SMS

RUGGENTHALER

Aluhüte in Matrei? Die Kindergartenkinder hatten sie jedenfalls auf

RUGGENTHALER

Flotte Märsche wurden trotzdem gespielt.

RUGGENTHALER

Nicht jeder Emoji war ein heiteres.

RUGGENTHALER

Glitzer zwischen den vielen Akteuren.

RUGGENTHALER

Rund 20 Wagen und einige hundert Akteure sorgen für Spaß, ja sogar für "Bombenstimmung" aus Sillian, und da gab es noch Frösche, den martialischen Auftritt der Vizekanzler, den Kanzler, eine Persiflage auf das Osttirol-Portal am Felbertauern und, und, und . . .  Klickt euch einfach durch die Bilder.

RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
RUGGENTHALER
1/46
Kommentieren