Schwimmsport

Osttirolerin löst das Ticket für die Weltmeisterschaft

Christina Nothdurfter darf bei der Kurzbahn-WM in Kanada an den Start gehen. In Skopje schwamm sie die erforderliche Zeit.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Christina Nothdurfter freut sich auf ihren allerersten WM-Einsatz © KK/Privat
 

Im Dezember ist es soweit: Die Osttiroler Schwimmerin Christina Nothdurfter darf bei der Kurzbahn-WM in der kanadischen Stadt Windsor an den Start gehen. "Wahnsinn!!!": So freut sich Nothdurfter auf ihren ersten Start bei einer Weltmeisterschaft überhaupt. Das erforderliche Zeitlimit für die Weltmeisterschaft erschwomm sie sich in Skopje. Eine Zeit von 30.79 Sekunden für 50 Meter Brustschwimmen war nötig - Nothdurfter schaffte die Zeit in 30.78 Sekunden. Damit schwimmt sie in Europa derzeit die viertbeste Zeit.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.